Titel


Maskotchen

Image and video hosting by TinyPic So das ist mein Maskotchen! Er heißt Blue und bewacht meine Seite!


Credits

Designer/Host



Mary Jones, eine Studentin an der Universität in London, ging nach dem Vortrag des Professors zur Bushaltestelle und wollte nach Hause fahren.

Im Bus ließ sie sich neben einer älteren Frau, die sehr altmodische Kleidung trug, in den Sitz fallen und seufzte. Der Vortrag war wieder sehr langweilig gewesen.

Er war über Elisabeth Cole gewesen, eine alte Dame, die im sechzehnten Jahrhundert gelebt hatte und angeblich in die Zukunft sehen konnte. Jedenfalls hatte sie das zu Lebzeiten immer behauptet.

Und einer Legende nach sollte sie noch heute ab und zu auftauchen und Menschen vor schlimmen Ereignissen warnen. Mary glaubte kein Wort. "Blöder Aberglaube!" dachte sie, "Wahrscheinlich hat sie ein paar Mal das Wetter des nächsten Tages richtig geraten!"

Kurz vor der Haltestelle an der sie aussteigen musste, sprach sie die alte Frau neben ihr an: "Nehmen sie sich in Acht vor dem hoch gewachsenen Mann im langen grauen Mantel!" Ihr Englisch klang sehr alt.

Bevor Mary Jones fragen konnte, was das denn bedeutete, war die Dame verschwunden. Verwundert stieg sie aus dem Bus und schaute noch einmal zurück, doch die alte Lady war nicht mehr da. "Die wollte mich wohl verschaukeln!" sagte sie verärgert zu sich selbst.



Mit langen Schritten lief sie den Gehweg entlang, aber um nach Hause zu kommen, musste sie durch den Stadtpark. Also bog sie in den anderen Weg ein. Im Park waren nur wenige Leute.

Da sprach ein großer Mann in einem langen grauen Trenchcoat sie an. "Entschuldigen sie bitte, aber könnten sie mir helfen. Meine Autoschlüssel sind mir da drüben unter dem Baum heruntergefallen. Wären sie wohl so nett und würden mir suchen helfen?"

Mary bejahte, ging zu dem Baum und bückte sich. Als sie wieder aufstehen wollte, packten sie kräftige Hände am Hals und drückten zu. Schreien konnte sie nicht mehr.

In ihren letzten Atemzügen fiel ihr die Warnung der alten Dame im Bus wieder ein und das Portrait, das der Professor ihnen von Elisabeth Cole gezeigt hatte.

Die Frau auf dem Bild hatte genauso ausgesehen wie die Frau im Bus. Nur jünger...

Gratis bloggen bei
myblog.de